Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Lammrücken mit Waldpilzragout und Bärlauch-Polenta (Foto: Lotus Therme)

Dieses Rezept stammt vom Küchenchef der Lotus Therme in Hévís, wo Sie mit Spezialitäten wie dieser Abend für Abend verwöhnt werden. Aber auch tagsüber hat Hévís und das Hotel Lotus Therme eine Menge zu bieten.

Zutaten:

1kg Lammrücken, frischer Rosmarin, Salz, Pfeffer, 300 Gramm Polenta, ½ l Wasser, ½ l Brühe, Öl, 200 Gramm Zwiebel, 300 Gramm Waldpilze, 0,1 l Sauerrahm, ein Bund Petersilie, geriebener Käse, Bärlauch

Zubereitung:

Den Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen, in der Pfanne kurz vorbraten. Dann in den Ofen stellen und bei 160° im Ofen fertigbraten.
Inzwischen die Polenta zubereiten: Die Brühe und das Wasser aufkochen, salzen und die Polenta einrühren und solange kochen bis sie dick wird, dann abkühlen lassen. Mit einem Löffel die Polenta in ein Gefäß verteilen, dann mit Bärlauch bestreuen und wieder mit Polenta abdecken. Eventuell noch eine Schicht darüber machen. Die letzte Polenta-Schicht mit geriebenen Käse bedecken und im Ofen schön braten. Die Waldpilze auf etwas Öl schnell anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit frisch geschnittener Petersilie bestreuen.
Den Lammrücken mit dem Pilzragout anrichten, als Beilage die Polenta mit einem Tupf Sauerrahm servieren.

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:
captcha 
Zum Seitenanfang