Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kürbiskernpuffer mit GemüsespaghettiKartoffelpuffer sind immer eine gute Beilage, aber sie können auch als Hauptspeise eine gute Figur machen. Vielleicht nicht ganz kalorienarm, aber sehr schmackhaft.

Zutaten:

600g speckige Kartoffel, 50g Kürbiskerne, Salz, Pfeffer, 30g Öl, 400g Wurzelgemüse bzw. Suppengemüse, 200g Zucchini, 20g Butter, 80 ml Gemüsesuppe, 300 ml Sauerrahm, 50g Schnittlauch

Zubereitung:

Kartoffel schälen und grob reiben. Mit den fein gehackten Kürbiskernen mischen, salzen und pfeffern. In eine Pfanne mit heißem Öl kleine Kreise der Kartoffel-Kürbiskernmasse setzen und beidseitig goldbraun braten. Anschließend die Puffer auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Wurzelgemüse schälen und mit dem Zucchino auf einer Gemüseschneidemaschine in Spaghetti schneiden. Diese in Butter mit Suppe bissfest garen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen und den in dünne Ringe geschnittenen Schnittlauch untermengen. Die Kürbiskernpuffer auf den Gemüsespaghetti anrichten und mit dem Schnittlauchdip servieren.

 

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang