Madirazza ist einer der größeren Weinbauern und Händler auf Pelješac, der auch schon etliche Goldmedaillien und Auszeichnungen für seine Weine erhalten hat.

Madirazza ist auch außerhalb des Pelješac in Kroatien gut vertreten: so sind die Weine in großen Handelsketten wie Konzum, Mercator, Coop oder Spar gelistet und in vielen kroatischen Restaurants, Hotels und Vinotheken vertreten. Und so leer wie auf einem dieser Bilder sieht der Parkplatz davor sehr selten aus ...

In Potomje betreibt der Winzer einen Shop mit Keller, in dem man alles über das Weingut erfahren, die Weine verkosten und natürlich auch kaufen kann. Auch die Kellerei kann gegen Voranmeldung besucht werden. Das Weingut verfügt über eine Produktionskapazität von über 600.000 Liter und ist gerade dabei seine Weingärten weiter auszubauen. Selbstverständlich besitzt Madirazza PotomjeMadirazza auch Lagen an den steilen Hängen des Pelješac, wo der berühmte Dingač reift. Die Sonneneinstrahlung auf den Hängen ist enorm, die Zahl der jährlichen Sonnenstunden liegt bei 2800 und die Temperatur ist hier durch die Reflexion der Sonnenstrahlen durch die Meeresoberfläche noch höher als in allen anderen Gebieten. Diese Umweltbedingungen verleihen dem Wein seine außergewöhnliche Qualität.

Weingut Madirazza
Der Dingač Madirazza wird aus den überreifen kleinen Trauben des PLavac gekeltert, zeichnet sich durch eine dunkelrote Farbe aus und kann bis 17,6 Vol.% Alkohol erreichen. Normalerweise liegt der starke und feurige Wein bei 14 bis 15,5 Vol%. Dingač gehört nicht zu den preiswerten Weinen der Halbinsel: wenn man aber bedenkt, dass die Lagen nicht maschinell bearbeitet werden können, er von Hand gelesen werden muss und die Ausbeute pro Rebstock in der Regel weniger Weinrebeals ein Kilogramm, oft nur ein halbes Pfund ausmacht, kann man den Preis sehr wohl verstehen. Dingač hat ein fruchtiges Aroma, das nach Heidelbeeren, Johannisbeeren und Kirschen aber auch nach Pflaumen tendiert, das sich aber nach einigen Minuten im Glas ändern kann und dann in Richtung Minze, schwarzer Tee, milder Paprika, Fenchel oder Kaffee geht. Der Geruch ist für Stunden stabil ohne dass sich seine Intensität ändert.

Weingut Madirazza

Im Programm von Madirazza ist ebenfalls noch Postup, ein trockener und halbtrockener Weine aus der Gegend um Postup, von deren Ortschaft er seinen Namen hat. Voll im Madirazza PotomjeGeschmack und samtig weich mit fruchtigem Aroma, sehr geringem Restzucker und mäßig ausgeprägten Tanninen und der Plavac Mali, der als König der Rotweine in Kroatien gilt. Madirazza baut diese Sorte auch im Barrique aus.

Weingut Madirazza

Wir haben bei unseren Besuch den Rukatac Madirazza probiert und auch gekauft. Er zeichnet sich durch einen leichten und frischen Duft aus, ist stroh- bis goldgelb und hat ein reiches Aroma, das ich als würzig bezeichnen würde. Für einen Wiener gehört er eher zur halbtrockenen Sorte, ist voll im Geschmack und wirklich sehr harmonisch. Ein klassischer Weißer, der eher kühl (10°C) serviert werden sollte und erstklassig zu Fisch und weißem Fleisch passt.

Weingut Madirazza
Aber da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, ist es am besten Sie verkosten die Weine selbst. Wenn Sie von Ston Richtung Orebić fahren, finden Sie Madirazza bei der Einfahrt nach Potomje auf der rechten Seite – ist gar nicht zu übersehen…

Vinarija Madirazza
20244 Potomje, Potomje bb, Pelješac
Tel: +385 20 742- 007
Mob: +382 98 212-163
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.madirazza.com (Leider nur Kroatisch)

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Event Suche

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang