Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Polentagerichte waren einige Zeit in der „Versenkung“ verschwunden, nun sind sie sogar wieder in die Gourmettempel heimgekehrt. Hier eine Variante aus Istrien.

Zutaten:

500g Kartoffel, 200g Maismehl, 10g Salz, 2 EL Öl, Wasser, 100g Butter

Zubereitung:

Die geschälten und halbierten Kartoffel in Salzwasser kochen, bis sie weich sind. Öl und Mehl dazugeben und etwa 20 Minuten kochen ohne umzurühren. Überflüssiges Wasser abgießen und weiterkochen, dabei ständig rühren, bis sich die Polenta vom Kochlöffel löst. Aus der gegarten Polenta Nockerl formen (am Besten den Esslöffel in heißes Wasser tauchen und so aus der Masse die Nockerl formen) und auf einer Servierplatte anrichten. Mit zerlassener Butter übergießen und sofort servieren.

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang