Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Rezept erinnert mich an meine Kindheit und die Küche meiner Großmutter. Auch hier gibt es verschiedene Variationsmöglichkeiten.

Dillsauce

Zutaten:

50g Butter, 60g Mehl, ½ l Wasser oder Suppe, 2 Esslöffel kleingeschnittene Dille, 250g Sauerrahm, 1-2 Esslöffel Hesperidenessig, 1-2 Esslöffel Zucker, Salz

Zubereitung:

Butter in einem Topf auslassen und Mehl dazugeben. Unter ständigem Rühren leicht anrösten, es dürfen keine Mehlklumpen entstehen. Gehackte Dille dazugeben und mit Wasser oder Suppe aufgießen. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Wenn die Sauce zu dick werden sollte, Wasser nachgießen. Schließlich Sauerrahm dazugeben – nicht mehr aufkochen. Mit Salz und Essig abschmecken und mit Kartoffel und harten Eiern servieren.

Tipp: Diese Sauce kann auch zu Rindfleisch oder Knödeln serviert werden bzw. ist die Basis für Rahmfisolen (grüne Bohnen) und Rahmspargel.

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang