Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Auch dieses Rezept erinnert mich an meine Großmutter und ihre Rezepte - und der Genuss wird durch ein Glas Bier nochmals veredelt.

Zutaten:

750g Rinderfilet, 4 Zwiebel, Öl zum Braten, Salz, Pfeffer, 2 EL Mehl, 500ml Rindssuppe, Gewürzgurken zur Verzierung

Zubereitung:

Das Filet unter fließendem Wasser abspülen, von allen Häuten befreien und gründlich trockentupfen. Mit einem scharfen Messer in etwa 2cm lange und 1/2cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum etwa 10 Minuten anbraten. Die Zwiebelringe dazugeben und unter ständigem Rühren weitere 10 Minuten rösten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mehl darüber stäuben und leicht anbräunen lassen. Die heiße Rindssuppe angießen und alles mit geschlossenem Deckel 20 Minuten ziehen lassen. Dann das Zwiebelfleisch auf Tellern anrichten und mit einer gefächerten Gewürzgurke dekorieren.

Dazu passen sehr gut Serviettenknödel und ein Glas Bier

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang