Erwin Tinhofs Leidenschaft gehört dem Neuburger, der leider noch immer im Schatten von Riesling und Grünen Veltliner steht.

Weingut Tinhof, NeuburgerAuf etwa sechs Hektar baut die Rebsorte im Leithagebirge an – und das höchst erfolgreich. Das Alter der Rebstöcke (28 bis 45 Jahre) und die kalkreiche Braunerde sind ideale Voraussetzungen für das Gedeihen der Weißweinsorte.

Der Jahrgang 2019 (13 % Vol.) erinnert an vollreife Birnen und besitzt eine gut eingebundene Säure. Das Weingut empfiehlt eine Serviertemperatur von etwa 12 Grad.

Dann schmeckt er perfekt zu Austern, Kalb oder Hartkäse.

Neuburger
Jahrgang 2019
13 % Vol.
Weingut Tinhof
www.tinhof.at

Andreas Hamedinger