Das Château de Beaucastel gehört zu den besten Weingütern Südfrankreichs.

Famille Perrin, Chateau de BeaucastelMit Freude entkorkten wir den Châteauneuf-du-Pape Rouge 2016, eine Cuvée aus den Rebsorten Mourvèdre, Grenache, Syrah sowie Counois.

Am Gaumen machen Kirschen, Pflaumen, Kräuter und eine unheimliche Länge Spaß. Und in der Nase verführen Veilchen zum Genuss.

Wer jetzt noch ein Trüffelgericht vor sich hat, der kann sich glücklich schätzen. Wir denken, der Wein macht noch Jahrzehnte Spaß. Mal sehen, ob wir richtig liegen.

Châteauneuf-du-Pape Rouge 2016
13 % Vol.
www.beaucastel.com

Andreas Hamedinger

 

 

 

 

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang