1922 züchtete Friedrich Zweigelt aus St. Laurent und Blaufränkisch eine neue Rebsorte, die heute seinen Namen trägt.

Zweigelt, Weingut Jacqueline KleinUnd, dass der Zweigelt zu Großem fähig ist, zeigt etwa Jacqueline Klein aus dem burgenländischen Andau. Ihr Zweigelt Exklusiv, Jahrgang 2016, besitzt eine tiefrote Farbe und eine mehr als verführerische Nase: Der Duft nach vollreifen Kirschen animiert jeden Rotweinliebhaber. Kirschen finden sich unserer Meinung auch am Gaumen wieder. Daneben sind Vanille, Tabak, Schokolade, Zimt, Gewürznelken und Pfeffer zu erkennen. Ein Wein, der wohl noch lange Trinkvergnügen macht und wie gemacht scheint für einen romantischen Abend.

Zweigelt Exklusiv, Jahrgang 2016
14 % Vol.
Weingut Jacqueline Klein
www.klein-wein.at

Andreas Hamedinger