Als Theaterdirektor, Regisseur und Schauspieler war mit Michael Schottenberg bekannt. Jetzt schätze ich ihn auch als Autor.

Die fernen Ziele sind nicht so die Meinen. Bis auf einen Besuch in New York, der anfangs auch mehr meiner Tochter, die dort ein Praktikum absolvierte, galt als der Stadt, bin ich Europa immer treu geblieben. 10 Stunden oder mehr im Flieger zu sitzen ist das Meine nicht, aber Herr Schottenberg könnte mich vielleicht noch überzeugen, wenn er noch weitere Bücher schreibt.

Alleine sich durch Vietnam aufzumachen ist alleine schon eine mutige Tat. Seine Erlebnisse dann auch noch in Buchform zu bringen, finde ich als Schreiberling natürlich besonders toll – und er macht mit seinen Beschreibungen Lust, das Land und auch die Leute kennen zu lernen. Vielleicht weil ich seine Art des Reisens schätze (obwohl ich als Frau vielleicht ein paar Abstriche machen würde), und auch seinen Mut, sich in einem Land ohne Sprache und Schrift zu verstehen allein durchzuschlagen.

Michael Schottenberg nimmt den Leser mit auf die Reise. Es ist, also ob man dabei gewesen wäre: allein bei seinen Beschreibungen der chinesischen Reisegruppe habe ich nicht nur einmal laut aufgelacht. Ich kann mir seine Flucht sehr gut vorstellen. Auch seine Schilderungen der Sehenswürdigkeiten sind niemals fade oder langatmig, auf der anderen Seite aber so präzise, dass man als Leser (natürlich auch in Verbindung mit seinen Fotos) die Straße, die Stadt, die Sehenswürdigkeit genauso vor Augen sieht, wie das Hotelzimmer.

Schottenberg macht Lust auf das Reisen, auf Vietnam. Einzig und allein seine Schilderung des schwarzen Wollknauls an der Wand, das sich dann als Spinne entpuppt, hält mich ab zu packen. Bei meiner Spinnenphobie sollte ich vielleicht dann doch einen Partner auf die Reise mitnehmen…

Ein Buch, das dem Leser Vietnam und seine Menschen näher bringt. Ein guter Tipp für alle, die überlegen das Land zu besuchen oder mehr über Vietnam wissen möchten, aber auch für all jene, die ein bisschen mehr über den Menschen Schottenberg erfahren möchten.

Michael Schottenberg: Von der Bühne in die Welt
Unterwegs in Vietnam
ISBN 978-3-99050-091-0
Amalthea
www.amalthea.at

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Event Suche

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang