Ambrózia Café & Restaurant

Im Hotel Piroska kann man ausgezeichnet speisen, auch wenn man nicht Hotelgast ist. Wir haben es ausprobiert…

Livia Horvath und Herr Pereznyák vor dem Eingang zum Bad-Restaurant

Bei Restaurants bei oder in Bädern habe ich schon einiges erlebt, leider nicht unbedingt immer Gutes. Doch in Bük ist das ganz anders ….

Die Platte brutal für 8 Personen

Nur wenige Schritte vom Hotel Piroska entfernt, liegt das Kes Pub, das unter anderem mit „brutalen“ Platten seine Gäste anlockt. Wenn Sie also einmal so richtig Hunger haben, dann sind Sie hier in jedem Fall richtig.

Viktória Nagy begrüßt uns beim Eingang der Konditorei

In der Nähe des Kristallturms, der ganz sicher ein Eldorado für alle Adrenalin-Fans darstellt, liegt die kleine, aber sehr feine Konditorei und Cocktailbar Villa Rosato.

Péter Büfé (Foto © Facebookseite Péter Büfé)

Ein kleiner Hunger macht sich breit? Gusto auf einen Snack zwischendurch? Egal, Gast im Bad oder gerade auf einem Spaziergang in der Nähe des Bades: Kommen Sie zu Peters Büffet.

Ein schön gedeckter Tisch wartet im Piros Ház auf die Gäste

Nicht mehr in Bükfürdő direkt, aber auf dem Weg nach Wien retour, liegt in Zsira das Piros Ház, das sich immer größerer Beliebtheit bei österreichischen Gästen erfreut.

Auch Feinspitze werden hier gerne essen

Es war das letzte Highlight unseres kulinarischen Wochenendes in Bük. Last but not least! Da schon eher nomen est omen, die Küche strahlt wie ein Polarlicht.

Das Restaurant Rigótanya

In Bük, in der Kossuth Lakos u. 110 liegt das Restaurant und die Pension Rigótanya, die Sie bei ihrem Aufenthalt unbedingt besuchen sollten.

Vadvirág Csarda in Bük

Die Csarda hat sich innerhalb eines Vierteljahrhunderts von einem kleinen Restaurant zu einem der größten Restaurants in Bükfürdő entwickelt. Dennoch kann man hier ganz gemütlich sitzen und sein Essen und die hervorragende Weine genießen.

Go to top

Copyright © 2009 - 2019 Dagmar Postel, Template nach Teki2 von JoomlaShine.com. All rights reserved.