Tipps

Tipps kann man immer brauchen: sei es, welches Buch man am Strand lesen sollte oder mit welcher App man am Besten zum Urlaubsort findet. Außerdem ist es immer gut ein paar Gesundheitstipps zu kennen, welche Technik man im Urlaub oder dann Zuhause brauchen kann um seine Urlaubserinnerungen aufzufrischen oder einfach welche Musik bei der Entspannung am Wochenende helfen kann. Dies alles und noch viel mehr findet ihr unter diesem Menüpunkt.

Ski-Juwel Alpbachtal Wildschönau

Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau kann sich mit einer weiteren Auszeichnung schmücken.

Eva Demmerle: Kaiser Karl. Mythos & WirklichkeitEr gilt als der vergessene Kaiser von Österreich-Ungarn und sein Bild ist in der Öffentlichkeit oft von Schwäche und Abneigung geprägt.

Gergely Péterfy: Der ausgestopfte BarbarMan muss sich Zeit nehmen für die Geschichte: es ist keine leichte Kost zum Lesen und doch ist das Buch lesenswert.

Silvija Hinzmann: Der Wanderer im KarstEs ist bereits Prohaskas zweiter Fall in Istrien und er hat mich genauso begeistert wie sein erster Fall.

Margot Van Assche: Rose, Schwein und FeigenblattAn diesem „Kochbuch“ ist nicht nur der Titel ungewöhnlich, auch die Zutaten und Rezepte sind es.

Sandra Longinotti: Kräuterfrisches KulinariumDas Buch verbindet die Freude am Garteln (auch am Balkon) und die Freude am Kochen und Essen. Wunderschöne Bilder erfreuen ebenfalls das Auge….

Jörg Greifeneder: Schönbrunn HandbuchJörg Greifeneder präsentiert mit dem vorliegenden Buch ein „Handbuch“ wie der Untertitel verrät.

Reinhard Trinkler: Die HabsburgerWer sich ein Bild über die Habsburger machen und die eigene Kreativität ausleben möchte, ist hier genau richtig.

Herbert Gschwendtner: AdventroasAdvent ist die Zeit, sich mit Herbert Gschwendtner zu bekannten oder nicht so bekannten Adventmärkten aufzumachen. Begleitet wird die Roas mit Wanderhinweisen, Mundartgedichten und Rezepten…

Milenko Goranovic: Vom Winseln der HundeEs ist ein eigenartiges Buch. Ein Roman, fast schon eine Tatsachenbericht, eine Art Liebesgeschichte und die Suche nach Verlorenem. Wobei es nicht nur um eine verlorene Mundharmonika geht…

Peter Reichert, Linde Prelog: Wiener MischungWienfreunde und Wienliebhaber werden sich über diese Wiener Mischung freuen…

Birgit Mosser: Der Sturz des DoppeladlersBirgit Mosser schildert in ihrem Roman die Geschichte von vier verschiedenen Personen und deren Familien am Ende der Monarchie.

Peter Paul Kaspar: Wer hat das Ave Maria geklaut?Peter Paul Kaspar berichtet über die wechselvolle Geschichte musikalischer Ohrwürmer.

Edmund de Waal: Der Hase mit den BernsteinaugenDieses Buch richtig einzuordnen fällt mir schwer: nichts desto trotz ist es auf jeden Fall lesenswert.

Sigrid-Maria Größing: Kaiser Franz Joseph und seine Familie.Im Jubiläumsjahr sind viele Bücher über Kaiser Franz Joseph erschienen. Sigrid Maria wählte für Ihr Buch einen besonderen Weg: Sie lässt den Kaiser selbst sprechen.

Sigrid Maria Größing: Kaiser Maximilian I. und die FrauenEin Buch, für alle geschichtlich Interessierten, die gerne unterhaltsame Biografien lesen.

Ramazan Demir, Schlomo Hofmeister: Reise nach JerusalemEs ist wahrscheinlich noch nicht oft vorgekommen, dass sich ein Imam und ein Rabbiner gemeinsam auf den Weg machen…

Thomas Neuhold: 85 neue TagestourenLos geht’s – der Herbst bringt sicher noch einige schöne Tage – ideal für Wanderungen..

Christian Klöckl: SteiermarkDas Land in seiner vollen Breite

Sibyl von der Schulenburg: Für Christus und VenedigDie Taten Prinz Eugen von Savoyen kennen wir hier in Österreich alle. Im Buch von Sibyl von der Schulenburg erfahren wir, dass ein anderer Kampf den Sieg Prinz Eugens erst ermöglichte.

Salzburger SchicksalsorteEs sind kleine, feine Artikel, Geschichten, Erzählungen über freudige, aber auch dunkle Momente der Salzburger Geschichte. Gesammelt und teilweise leicht bearbeitet von Dr. Barbara Brunner.

Norbert Blüm: Aufschrei!Wider die erbarmungslose Geldgesellschaft. Ein Pamphlet.

Manfred Baumann: Salbei, Dill und TotengrünIn diesen neun Kurzkrimis spielen neben Opfer und Täter Kräuter und Gewürze die Hauptrolle…

Otto Schwarz: Hinter den Fassaden der Ringstraße(Geschichten, Menschen, Geheimnisse)
Es war wohl eine der besten Entscheidungen unseres damaligen Kaisers: Die Stadtmauern schleifen zu lassen und die Ringstraße zu initiieren.

Go to top

Copyright © 2009 - 2019 Dagmar Postel, Template nach Teki2 von JoomlaShine.com. All rights reserved.

Unsere Website speichert Cookies. Einige davon sind notwendig für den Betrieb der Website. Wir setzen auch Cookies, die für die Analyse der Websitenutzung wichtig oder die die Funktionalität der Seite erhöhen. Diese Cookies können durch einen Klick auf den Button „Ablehnen“ verhindert werden. Manche Funktionen sind dadurch allerdings eingeschränkt. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.