Tipps

Tipps kann man immer brauchen: sei es, welches Buch man am Strand lesen sollte oder mit welcher App man am Besten zum Urlaubsort findet. Außerdem ist es immer gut ein paar Gesundheitstipps zu kennen, welche Technik man im Urlaub oder dann Zuhause brauchen kann um seine Urlaubserinnerungen aufzufrischen oder einfach welche Musik bei der Entspannung am Wochenende helfen kann. Dies alles und noch viel mehr findet ihr unter diesem Menüpunkt.

Franz Alt: Der Appell von Jesus an die WeltBeim Titel dieses Buches dachte ich eigentlich zuerst, dass es kaum zu meinen sonstigen Buchtipps und Rezensionen passen würde. Aber das war beim genauerem „Hinlesen“ war dies dann doch falsch.

Zusammenarbeit der österreichischen und tschechischen Rettungsdienste

Wer heutzutage im Grenzgebiet zwischen Österreich und Tschechien seinen Urlaub verbringt oder wohnt, profitiert – EU und den nachbarschaftlichen Beziehungen sei Dank - von einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Schließlich gilt im Falle eines Notfalls nur eines: möglichst schnell möglichst kompetente Hilfe zu erhalten.

Susanne Scholl: WachtraumEs ist ein berührendes Buch, in dem Susanne Scholl aufzeigt, dass manche Erlebnisse eben nie gänzlich vorbei sind und Traumata immer wieder hochkommen können.

Sebastian Schoepp: Seht zu, wie ihr zurechtkommt.Ein Buch, das mich überrascht hat und das mich sehr zum Nachdenken anregte. Für viele Baby-Boomer eine Hilfe, seine Eltern besser zu verstehen.

Manfred Flügge: Stadt ohne SeeleIrgendwie ist es für mich als Wienerin schon irgendwie komisch, wenn ein Deutscher das Wien um 1938 beschreibt.

Hier findet ihr unsere Reiseführer und Bücher als PDF zum Download. So könnt Ihr einfach alle Informationen einfach aufs Handy oder Tablet speichern und im Urlaub mit dabei haben - ganz ohne online-Kosten, oder aber, wenn Euch das lieber ist, zu Hause in Ruhe ausdrucken. Schaut einfach öfter einmal vorbei - es folgen laufend neue Angebote...

Jetzt neu: Unser Thermenführer

Elke Papouschek: GenusskräuterMit diesem kleinen Servus-Buch kann man so richtig zur Kräuterhexe werden …

Elisabeth Lust-Sauberer: Mein HausbuchEs ist wirklich eine Menge gesammeltes Wissen – von heute und von früher - das in diesem Buch unterhaltsam zusammengefasst wurde.

Gerhard Loibelsberger: Schönbrunner FinaleEigentlich habe ich mir nur einen „simplen“ Krimi erwartet. Das Schönbrunner Finale ist aber mehr als das…

Prag (Foto © Prag Tourism)

Dieses Jahr wird für Tschechien und die Nationalgalerie ein ganz besonderes Jahr...

Emma Auchentaller: Briefe aus GradoGrado – für viele Urlauber ihre erste Begegnung mit Italien. Wie alles begann schildern die Briefe von Emma Auchentaller an ihre Eltern.

Elisabeth Ruckser: Strudel und StriezelWer gerne kocht und gerne isst, kommt an Strudel und Striezel nicht vorbei…

Emil Brix, Erhard Busek: Mitteleuropa revisitedEin Buch, das für jeden zur Pflichtlektüre gehören sollte. Nicht ganz so leichte Kost wie ein Krimi, dafür aber voll von ausgezeichneten Analysen und Handlungsanregungen für Europa und kein „Politikersprech“.

Margret Greiner:Margaret Stonborough-WittgensteinWer Biographien liebt und gerne mehr über die Zeit der Wiener Moderne erfahren möchte, wird dieses Buch lieben…

Romy Fölck: TotenwegEs ist der erste Krimi von Romy Fölck und ihren Ermittlern Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn und ich hoffe, dass noch viele mehr kommen werden…

Grän & Mezei: Glück in WienLeider kannte ich den ersten Krimi von Grän & Mezei nicht, denn nur so kann man glauben, dass es in dieser Geschichte um Glück geht, das jemand findet…

Claudia Rossbacher: SteirerquellDas Warten der Freunde der Steirerkrimis hat ein Ende – der neue Krimi von Claudia Rossbacher ist da…

Heidi Emfried: Die Akte KalkuttaEin Krimi aus Wien, dessen Verbrechen – wie der Titel schon schließen lässt – bis nach Indien führt.

Dietmar Gnedt: BalkanfieberIch habe selten einen so schönen Roman gelesen, der eine Liebesgeschichte, die fast schon an einen Krimi erinnert mit der Geschichte eines Landes verquickt.

Livia Klingl: Lauter Fremde!Livia Klingl ist Journalistin und war viele Jahre als Kriegsreporterin auch in arabischen Ländern unterwegs. Lauter Fremde! ist ein Versuch die Fremden der einheimischen Bevölkerung nahe zu bringen…

Robert Harris: MünchenAuch hier bleibt Robert Harris seinem Erfolgskonzept treu. Ist es wirklich oder Fiction?

Robert Harris: KonklaveEr ist ein Meister in der Kombination von Recherche, Tatsachen und Fiction.

Kateřina Tučkova: Das Vermächtnis der GöttinnenEs ist wirklich eine merkwürdige Geschichte aus den Weißen Karpaten, die sich wie ein Krimi liest und bei der man nie sicher ist, ob es sich um einen Tatsachenbericht handelt oder um einen Krimi.

Advent in Zagreb, Eispark - Foto by CNTB in cooperation with Beautiful Destinations

Fast wäre man versucht zu sagen, es wird langweilig: Zagreb verteidigt bereits zum 3. Mal in Folge den Titel „Beste Weihnachtsdestination“ in Europa.

Go to top

Copyright © 2009 - 2021 Dagmar Postel. All rights reserved.

Unsere Website speichert Cookies. Einige davon sind notwendig für den Betrieb der Website. Wir setzen auch Cookies, die für die Analyse der Websitenutzung wichtig oder die die Funktionalität der Seite erhöhen. Diese Cookies können durch einen Klick auf den Button „Ablehnen“ verhindert werden. Manche Funktionen sind dadurch allerdings eingeschränkt. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.