Tipps

Tipps kann man immer brauchen: sei es, welches Buch man am Strand lesen sollte oder mit welcher App man am Besten zum Urlaubsort findet. Außerdem ist es immer gut ein paar Gesundheitstipps zu kennen, welche Technik man im Urlaub oder dann Zuhause brauchen kann um seine Urlaubserinnerungen aufzufrischen oder einfach welche Musik bei der Entspannung am Wochenende helfen kann. Dies alles und noch viel mehr findet ihr unter diesem Menüpunkt.

Marek Toman: Die große Neuigkeit vom schrecklichen Mord an Šimon Abeles

Der Krimi schildert das Schicksal und den Tod des 12-jährigen Šimon Abeles, dessen Geschichte mit dem plötzlichen Verschwinden des Sohns des Anthropologen Ladislav verquickt wird.

Fried Nielsen: Georgien im Wandel

In der Serie „Europa erlesen“ bringt der Wieser Verlag viele schöne Bücher, die es sich zu lesen lohnt, wenn man ein bisschen über den Tellerrand seines eigenen Landes hinausschauen will.

Claudia Rossbacher: Steirerrausch

Ich liebe Krimis, die mit ganz viel Lokalkolorit ausgestattet sind. Daher freue ich mich auch immer über einen neuen Steirerkrimi von Claudia Rossbacher.

Das Nachttier hilft beim Einschlafen

Einschlafen kann manchmal ganz schön schwer sein – aber wenn das Nacht-Tier kommt…

BIP-Entwicklung versus Geschäftsreisen

Diesen Monat präsentierte die Abta – die Austrian Business Travel Association – in einer neuen Studie ihre Erkenntnisse über den österreichischen Geschäftsreisemarkt …

Roboter auf der MSV in Brünn (Foto © BVV)

Es ist bereits Tradition: Einmal im Jahr gibt die Geschäftsleitung der Brünner Messe in der Tschechischen Botschaft einen Rückblick über das abgelaufene Jahr und präsentiert die wichtigsten Messen des laufenden Jahres.

Werner Thuswaldner: Die Welt des Dr. HohenadlAngeblich beschreibt Werner Thuswaldner in diesem Buch die Ansichten eines gelernten Österreichers, - ich würde eher sagen, es ist eine ganz bestimmte Gruppe an Österreichern. Man soll doch nicht verallgemeinern ….

Forever Deix - der JubelbandEr war ein Ausnahmekünstler mit spitzer Feder, der auch Worte messerscharf einsetzen konnte. Am 22.2.2019 wäre er 70 Jahre alt gewesen.

Herbert Gschwendtner: Glück auf!Herbert Gschwendtner beschreibt in seinem Buch den Erzweg Kupfer. Das Buch ist aber nicht nur für Wanderer und „Kumpels“ interessant.

Kloster Broumov (Foto © Czech Tourism)

Stille, eine gemeinisvolle Atmosphäre voller geistiger Energie, die schnelle Welt einmal draußen lassen, das kann man bei einem Aufenthalt im Kloster.

Chatuna Tavdgiridze: Der Fisch mit zwei SchattenGanz ehrlich: es hat ziemlich lange gebraucht bis mich das Buch so richtig gefesselt hat, aber dann war es wunderschön ….

Peter Cornelius: Reif für die InselEigentlich ist es kein Buch von Peter Cornelius. Der Autor ist Andy Zahradnik und er schreibt über Peter Cornelius.

Nina Stögmüller, Robert Versic: Märchenhafte KraftplätzeDieses Buch von Nina Stögmüller und Wanderprofi Robert Versic ist viel mehr als nur ein Wanderführer …

Pammesberger 2018: Entpört Euch!Tja, in diesem Jahr gab und gibt es einiges, worüber man sich empören sollte und könnte. Ein Jahresrückblick mit Michael Pammesberger.

Gabriele Hasmann: Habsburg schräge VögelEinen kleinen (oder manchmal auch größeren) Tick hat doch jeder von uns. Warum sollte das bei „Kaisers“ anders sein?

Silvija Hinzmann: Die dunkle Seite der BuchtEs ist der dritte Fall von Joe Prohaska, in den er wieder so ganz zufällig hineinschlittert.

Gerhard Zeillinger: ÜberlebenZeillinger schildert das Leben von Walter Fantl während des Nationalsozialistischen Regimes.

Taliman Sluga: Europäisches WeihnachtskochbuchDas ist wieder ein Buch ganz nach meinem Geschmack! In kulinarischer Hinsicht ebenso wie von den Geschcihten her.

Siegfried Hetz: Wo Dollfuß baden gingMan sollte die Titel und die Autorenschaft immer genau studieren, denn eigentlich hätte ich etwas anderes erwartet …

Johannes Bröckers: Schnauze, Alexa!Es ist nur ein kleines Büchlein, einfach in orange gehalten - man hat es in einer Stunde gelesen. Trotzdem wünsche ich ihm viele Leser und empfehle es nicht nur für heuer unter den Weihnachtsbaum.

Evelyn Steinthaler: Mag's im Himmel sein, mag's beim Teufel seinEvelyn Steinthaler zeichnet in ihrem Buch die Beziehungsgeschichten von Prominenten im Nationalsozialismus nach.

Go to top

Copyright © 2009 - 2019 Dagmar Postel, Template nach Teki2 von JoomlaShine.com. All rights reserved.

Unsere Website speichert Cookies. Einige davon sind notwendig für den Betrieb der Website. Wir setzen auch Cookies, die für die Analyse der Websitenutzung wichtig oder die die Funktionalität der Seite erhöhen. Diese Cookies können durch einen Klick auf den Button „Ablehnen“ verhindert werden. Manche Funktionen sind dadurch allerdings eingeschränkt. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.