Die App Seeker zählt 5 Gründe auf, warum man Deutschland als Reiseziel anvisieren sollte und die wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Wer dafür noch weitere Ideen braucht, sollte sich auf unseren Deutschland-Seiten umsehen, die zwar noch im Aufbau sind, aber doch schon einiges bieten …

Die Reiseexperten von seeker, dem smarten Reiseassistentin haben ihre fünf wichtigsten Gründe zusammengestellt in Deutschland zu urlauben. Hier sind sie:

Die Inseln

Bei Urlaub und Inseln denkt man oft an Balearen, die Kanaren oder an die griechischen Inseln. Mindestens so sehenswert sind allerdings die beliebten Inseln Sylt, Norderney, Rügen und Usedom. Legt man Wert auf Ruhe, sollte man sich Langeoog, Poel und Helgoland nicht entgehen lassen. Neben dem einmaligen Inselflair kann man sich insbesondere an der Nordsee von der rauhen Brise umwehen lassen oder aber an der Ostsee die kilometerweiten weißen Sandstrände genießen.

On the beach © Pixabay

Die Metropolen

Touristen aus aller Welt zieht es nach Berlin. Die Stadt besticht nicht nur mit ihrer außergewöhnlichen Geschichte, sondern wartet auch mit einem reichhaltigen Kulturangebot sowie einem einmaligen Nachtleben auf. Es muss aber nicht immer Berlin sein: Während Hamburg mit nordisch-noblem Flair begeistert, setzt Frankfurt Maßstäbe mit seiner Skyline und insbesondere in München lässt sich die die deutsche Gastfreundschaft und Gemütlichkeit erleben.

Berlin, Foto © Pixabay

Die Berge

Für Wanderfans sind die Mittelgebirge das reinste Paradies. Ob im Erzgebirge, Harz, Schwarzwald oder in der Rhön – man kann stundenlang laufen und dabei die Landschaft genießen. Darüber hinaus vermitteln Geschichten und Mythen, wie sie sich zum Beispiel um den Hexentanzplatz im Harz ranken, eine ganz besondere Atmosphäre, die jeden in ihren Bann zieht.

In den Bergen, Foto © Pixabay

Die Seen

Die Mecklenburgische Seenplatte ruft Wassersportfans genauso auf den Plan wie der Bodensee oder das Steinhuder Meer. Im ganzen Land verteilt befinden sich Seen, die bereits auf einen Kurztripp einladen die Seele baumeln zu lassen. Wem der Blick auf das Wasser noch nicht genügt, der vergisst spätestens beim Kanufahren, Segeln oder Stand Up Paddling den Alltag.

Steinhuder Meer, Foto © Pixabay

Die Kulinarik

So vielfältig die Landschaft in Deutschland ist, so vielfältig sind auch die Gaumenfreuden. Jede Region bietet ihre kulinarischen Eigenheiten. Die Berliner rühmen sich mit ihrem Eisbein, im Norden isst man Labskaus und im Schwabenland stehen Spätzle ganz oben auf der Speisekarte. Auch wer es weniger traditionell mag, muss nicht verhungern, denn zahlreich Restaurants locken mit internationalen Köstlichkeiten.

Käsespätzle, Foto © Pixabay

Als Wienerin, die früher aus beruflichen Gründen und nun „der Liebe wegen“ öfter in Deutschland weilt, seien mir noch ein paar ergänzende Zeilen erlaubt:

Das Ruhrgebiet

Immer noch stark unterschätzt und zumindest in unseren Landen kaum als Urlaubsdestination wahrgenommen, bietet es viel Grün, viel Kunst und Kultur und mit der Straße der Industriekultur einiges Sehenswertes an Geschichte und Architektur

Das Colosseum in Bochum

Der Spreewald mit seinen Fließen – einfach eine wunderschöne Landschaft, die zum Chillen, Erholen und Kennenlernen einlädt.

Auf den Fließen im Spreewald (Foto © Dagmar Postel)

Zum Kulinarischen möchte ich noch die Currywurst erwähnen, die man in Bochum und Umgebung unbedingt probieren sollte und dann möchte ich noch mit einem kleinen Missverständnis aufräumen:
Ein echtes Wiener Schnitzel besteht IMMER aus Kalbfleisch und wird NIE, NIE, NIE weder mit Sauce noch mit Tunke gegessen. Bestenfalls vielleicht noch mit Pommes, nicht mit Preiselbeeren – sondern mit einem Erdäpfelsalat (Kartoffelsalat – aber ohne Mayonnaise) – alles andere kann eventuell noch als „Schnitzel Wiener Art“ bezeichnet werden, mehr aber nicht.

Sollten Sie für Ihren Urlaub noch auf der Suche nach einem digitalen Lotsen sein, der Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Theater, Geldautomaten, Toiletten etc in ihrem Umkreis anzeigt, schauen Sie mal bei www.seeker.info vorbei.

Hier noch die Links zum Download der App:
Download iOS: https://itunes.apple.com/de/app/seeker/id298260736?mt=8
Download Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=info.seeker.droid

 

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang