Das Burgenland ist reich an verschiedenen Thermen, Heilwässern und Wellnessangeboten. Gleich fünf Thermen sorgen für Wellness à la carte und ein pannonisches Wellnesserlebnis.

Thermensujet © Burgenland Tourismus, Peter Burgstaller

St. Martins Therme & Lodge

In Frauenkirchen im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel kombiniert man das Wellnessangebot mit dem Abenteuer einer Safari in die Umgebung. Die Therme selbst wartet mit einem Ambiente aus Gräsern und Schilf und einem großzügigen Bade- und Saunabereich samt Innen- und Außenbecken auf und in den Ruheräumen kann man entspannt den Ausblick in die Natur genießen.

Sonnentherme Lutzmannsburg

Hier ist „Action“ angesagt: die Sonnentherme Lutzmannsburg gilt als die Familientherme Österreichs. Hier fühlen sich kleine und größere Kinder so richtig wohl: Die Baby Welt bietet ein einmalige Angebote vom Wickelraum bis zur Babysauna für die kleinsten Besucher und ihre Eltern. Die größeren freuen sich auf die 270 Meter lange Monster Ride-Rutsche, während die Erwachsenen sich am Relax Pool auf Sprudelliegen und Massagebänken regenerieren oder in der Saunalandschaft mit Ruhebereich und Saunagarten die Ruhe genießen.

Avita Therme Bad Tatzmannsdorf

In Bad Tatzmannsdorf besticht die 2.000m2 große Wasserlandschaft mit acht verschiedenen Becken und dem Naturbadeteich im Sommer. Auch der Saunagarten Eden besticht durch seine Vielfalt von einer Niedrigtemperatursauna bis zu verschiedenen Finnensaunen und einem Wasserfall. Im Avita Lady’s Spa mit vier Wohlfühl-Saunen und kuscheligen Rückzugnischen sind Frauen unter sich – hier lautet das Motto „Woman only“.

Allegria Familientherme Stegersbach by Reiters

Spaß und Erholung für alle ist hier angesagt – egal ob im Kaskaden-Außenbecken oder im Thermalpool mit Wildbach: 14 Becken mit verschiedenen Temperaturen und Tiefen warten auf die Besucher. Auch die weitläufige Saunalandschaft bietet alles, was Saunaliebhaber wünschen – vom Blütendampfbad bis zur Kellerstöcklsauna und der riesigen Aktiv- und Außenbereich mit seinen Sonnendecks und den Abenteuer-Spielplätzen sorgt für Abwechslung bei Alt und Jung.

Therme Loipersdorf

Sie gilt als die Mutter aller Thermen in Österreich: Loslassen, erleben und stärken – darauf legt man hier ganz besonders Wert. Eigentlich existieren in Loipersdorf auf 36.000m2 zwei Thermen: die Lebenstherme mit Fun Park und dem Erlebnisbad für alle Generationen, einem Indoor-Wasserspielpark aus Holz, sowie einem Baby Strand mit echtem Sand.
Und dem Schaffelbad, bei dem Gäste erst ab 16 Jahren zugelassen sind. Hier warten 14 Saunen und ebenso viele Thermalwasserbecken auf die Erholung und Entspannung suchenden Gäste.
Wer mehr über die Therme Loipersdorf , das Thermenhotel Sonnreich oder das Thermenhotel Stoiser wissen möchte, findet auf askEnrico unsere Berichte.

Mehr als Wellness

Die klassische pannonischen Kur, betreut von erfahrenen Medical Wellness-ExpertInnen, geht noch über Wellness hinaus. Mit der Kraft von Sonne, Thermal- und Mineralwasser, natürlicher Kohlensäure, Heilmoor sowie Bestandteilen und Rückständen tankt man Gesundheit, Vitalität und Schönheit.

Heilwasser und Kohlensäure-Trockengas stehen bei der traditionellen Kur im Gesundheitszentrum Bad Sauerbrunn im Mittelpunkt, um Erkrankungen des Bewegungsapparates, sowie von Herz, Kreislauf und Nieren zu verbessern. In Kurzentrum Bad Tatzmannsdorf werden Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sowie des Stützapparates mit Kohlensäuremineral- und Thermalwasser sowie mit Heilmoor behandelt, und das seit Beginn des 17. Jahrhunderts. Im Kurhaus Marienkron setzen die Schwestern des Zisterzienserordens auf ein ganzheitliches Angebot von Körper, Geist und Seele, das von Bewegungsprogrammen über betreutes Abnehmen und Fasten bis zur klassischen Kneipp-Kur reicht.

Bewegung ist angesagt

Die Umgebung der burgenländischen Kurhäuser lädt auch zum aktiv werden ein: ob beim Golfen oder Radfahren, bei Walken, Joggen und Wandern.

Attraktive Packages

Zusätzlich helfen die vielen angebotenen Packages, sich seinen speziellen Traum von Wellness und Kur zu erfüllen und entspannende Tage ganz nach den individuellen Bedürfnissen zu genießen.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter folgenden Adressen:
www.burgenland.info, www.stmartins.at, www.sonnentherme.at, www.avita.at, www.allegria-resort.at, www.therme.at, www.die-heiltherme.at, www.kurzentrum-badtatzmannsdorf.at, www.marienkron.at

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Werbung

Zum Seitenanfang