Wer kennt es nicht? Alles ist gepackt, früh startet man mit dem Auto in den Urlaubsort, um den Stau zu entgehen und dann dauert die Autofahrt doch länger als gedacht.

Wichtig ist: Machen Sie Pausen, trinken Sie viel und – machen Sie ein paar Yogaübungen – dann kommen Sie gut und entspannter an ihrem Urlaubsort an.

Folgende Übungen halten Sie nicht nur beim Autofahren fit. Probieren Sie es einfach einmal aus:

Mobilisieren Sie wieder ihren Rücken – dies ist vor allem bei langem Sitzen notwendig:

Nacken und Schultern verspannt? Mit dieser Übung können Sie beides wieder auflockern:

Da gerade der Nacken bei vielen immer wieder Probleme macht, hier gleich noch eine Übung:

Auch die Beweglichkeit in der Hüfte sollte man nicht vergessen:

Und sollten Sie Wadenkrämpfe plagen empfehlen wir die folgende Übung:

Für die vielen Tipps möchten wir uns sehr herzlich bei Dr. Peter Poeckh bedanken, den Sie regelmäßig im Yoga Magazin auf ORF Sport+ oder bei Heute Leben in ORF 2 sehen konnten.


Wenn Sie an den Übungen Gefallen gefunden haben und an weiteren Übungen interessiert sind, finden Sie mehr davon hier im Buch: http://www.peterpoeckh.at/yogatherapie/buch/ oder auf der DVD: http://www.peterpoeckh.at/yogatherapie/dvd/ von Dr. Peter Poeckh.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.peterpoeckh.at