Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit einem Kochbuch schenkt man nicht nur ein Buch, sondern auch Geschmack, Sehnsucht nach anderen Ländern, Erinnerungen an gemeinsame Urlaube und vielleicht auch sich selbst die Hoffnung zu einer Essenseinladung…

Ich finde ja, man kann nie genug Kochbücher besitzen. Daher biegt sich in meiner Küche auch das Regal, auf dem diese Bücher untergebracht sind – sie sollen ja griffbereit zur Verfügung stehen – schon gefährlich durch. Ein schönes Kochbuch macht Lust auf mehr: auf Kochen – eventuell gemütlich mit dem Schenker – natürlich auf das Essen, es kann an vergangene Reisen erinnern oder Lust auf neue Reisen und auch auf Geschmäcker machen.

Servus Kochbuch, Band 2
Mit diesem Kochbuch begibt man sich nicht nur auf eine Reise durch die vier Jahreszeiten, durch Suppen, Hauptspeisen und Süßes, sondern es kann auch eine Reise zurück in die Kindheit sein. (Das Rezept der gefüllten Paprika könnte von meiner Mutter stammen und das ist für mich schon auch immer ein Qualitätskriterium…) Der 2. Band des großen Servus Kochbuchs verführt uns mit traditionellen Speisen aus den Alpenraum, und bei dem schönen Foto, das bei jedem Rezept dabei ist, läuft mir (ich schreibe diesen Artikel zur Mittagszeit) bereits das Wasser im Munde zusammen und ein „Hüngerchen“ macht sich breit.

Damit hätten wir bereit drei Qualitätskriterien aufgezählt. Was will man von einem Kochbuch mehr? Weitere Informationen darüber finden Sie in unserem Buchbereich hier.

Das große Servus Kochbuch
Band 2 – Traditionelle Rezepte aus dem Alpenraum
ISBN 978-3-7104-0148-0
Servus bei Benevento Publishing

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang