Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Es muss nicht unbedingt ein T-Shirt sein, aber „Leiberl“ kann man einfach immer brauchen…

Egal, ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag: man möchte was ganz persönliches Schenken, aber die Zeit des großen Bastelns ist vorbei und die Kreativität lässt auch nach. Da ist es gut, wenn es Online Unterstützung gibt!

Ein Tipp brachte mich auf die Seite www.smartphoto.de und ich war gleich erschlagen von der Riesenauswahl an Produkten. Hier gibt es neben den üblichen T-Shirts jede Menge anderer Ideen, wie Sie hier sehen können – und das ist nur ein Teil der Auswahl der „neuen Photoprodukte“.

Neue Fotoprodukte

Dennoch hab ich mich für einen Klassiker entschieden: ein T-Shirt. Doch auch hier ist die Auswahl beachtlich – und dabei spreche ich nicht von der Farbenauswahl (die ist es auch) sondern in erster Linie von den unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten:

T-Shirtauswahl

Nicht ganz leicht die Auswahl. Ich beschließe einmal mich selbst mit einem schwarzen T-Shirt zu beschenken und möglichst viele Fotos meiner zahlreichen Reisen unterzubringen. Natürlich ist es nicht ganz leicht, die richtigen Erinnerungen zu finden: All die Highlights meiner Reisen sollen wenn möglich dabei sein, aber die Fotos müssen auch die entsprechende Qualität haben.

Es ist leicht, das T-Shirt zu kreieren ...
Mit der Software von Smartphoto ist es eigentlich ganz easy: man braucht nur die Fotos vom Computer hochladen und dann auf jene Stelle ziehen, wo es erscheinen soll, kann es dort noch einrichten und erhält auch gleich das Feedback, ob die Qualität des Fotos für den Druck reicht.

Ich wähle als Größe L – hier bitte aufpassen, es gibt klarerweise Unterschiede zwischen Frauen und Herren T-Shirts, also immer schön aufpassen, was man angeklickt hat. (Ich hab z.B. mir die Herrenmaße angesehen und dann ein Damen-T-Shirt bestellt und war dann schon etwas überrascht, dass dieses ziemlich eng anliegend war und nicht so weit wie erwartet).
Außerdem empfehle ich, sich vorher schon Gedanken über die Auswahl und Anordnung der Fotos zu machen. Man kann zwar alles hin und herschieben, aber die Fotos sollten auch farblich zusammenpassen.

Meine Fotoauswahl
Mit der Filterfunktion hatte ich so meine Probleme, um wirklich zu meinem gewünschten Design zu kommen – das ist zwar bei 1733 kein Wunder – aber gerade bei einer so großen Anzahl an Möglichkeiten ist ein guter Filter die halbe Miete um zum gewünschten Resultat zu kommen.

ab geht es zur Bestellung ...
und so schaut es an mir ausDann – wenn man gut vorbereitet ist und seine Fotos parat hat, ist es ein Leichtes das T-Shirt zu gestalten. Die Bilder werden hochgeladen – auf das T-Shirt gezogen und können dort auch noch verschoben, gedreht, vergrößert und verkleinert werden. Mehr braucht man wirklich nicht. Dann T-Shirt in den Warenkorbe und los geht’s.

Eine Woche später bringt mir ein freundlicher Postbote das T-Shirt. Zuerst große Freude, denn das T-Shirt ist von Fruit oft he Loom, eine Top-Marke meiner Jugend. 100% Baumwolle. Allerdings muss ich gestehen, ein bisschen kratzig, aber vielleicht geht das nach dem ersten Waschen weg – ich werde berichten. Beim Bilderdruck zeigt sich, dass jene mit einem dominanten Motiv – wie der Löwe aus Pécs am besten wirken. Vielleicht als kleiner Tipp für Ihre Gestaltung. Den Preis mit € 15,90 finde ich ebenfalls ganz ok.

Dennoch: Ich bin mit meinem Werk sehr zufrieden und habe jetzt auch gleich noch 100 andere Ideen, was ich da alles verschenken, verzieren und auch für mich bestellen kann.
Daher: Fotos bereithalten und gemeinsame Erinnerungen + T-Shirt verschenken.

www.smartphoto.de


Wir bedanken uns bei sumago und smartphoto.de für die Unterstützung.

 

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang