Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Geschenktipp für alle, die gerne reisen und auch den kulinarischen Genüssen nicht abgeneigt sind.

Europa hat viel zu bieten und genau diese Vielfalt ist es, die unseren Kontinent ausmacht. Es fängt bei der Sprache an und hört beim Essen auf. Wobei wir sowohl bei der Sprache, wie auch beim Essen dann feststellen können, dass es auch wieder zwischen den Nationen viele Gemeinsamkeiten gibt, waren die einzelnen Regionen doch oft miteinander verbunden und dann doch wieder getrennt.

Der Geschmack Europas

Lojze Wieser hat sich mit dem ORF auf eine einzigartige Reise begeben und stellt uns im Fernsehen und eben hier in Buchform oder auf DVD sieben Regionen vor. Wieser konzentriert sich aber dabei nicht auf die Sternengastronomie (die oft durch die jeweiligen Trends in jedem Land dann ziemlich ähnlich ist), sondern auf Gerichte so wie sie unsere Mütter oder noch besser Großmütter gekocht haben. Es sind oft die einfachen Speisen, die man immer wieder mit viel Genuss verspeisen kann und deren Zubereitung und einzigartiger Geschmack (wie bei Oma oder wie bei Muttern) uns dann viel Kochkunst abnötigt um genau diese Geschmacksrichtung der Kindheit wieder hervorzaubern zu können.

Im Buch sind daher nicht nur die Gespräche Wiesers mit den Menschen vor Ort aufgezeichnet, man lernt nicht nur die Region (oft abseits vom normalen touristischen Trubel) kennen, sondern findet auch Rezepte zum Nachkochen, allerdings ebenso wie sie von Oma stammen: „Da nimmst a Handvoll Mehl, a bissl a Salz, a Stückl vom Karfiol ….“ Genauere Angaben fehlen.

Lojze Wiesers Antwort auf die Frage: „Wie weiß man denn dann, welche genaue Menge man nehmen soll?“ war recht einfach: „Ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren und viel kosten…“

Wir wünschen frohes Gelingen.

Mehr über dieses Buch finden Sie hier auf askEnrico.

Das Buch gibt es hier zu bestellen und die DVD hier im ORF Shop

 

Kommentare (0)

Bewertet als 0 von 5 basierend auf 0 Stimmen.
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Give this posts your rating:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Zum Seitenanfang