Oft sind es Jahrhunderte alte Vorurteile, die wir gegenüber unseren Nachbarn, die durch die Europäische Union wieder näher gerückt sind, haben. Woher diese kommenn, wie sie entstanden sind und warum, meistens liegt die Antwort weit zurück. "Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten", lautet ein Ausspruch von August Bebel (1840-1913).

Die Bücher hier finden wir spannend, unterhaltsam und informativ geschrieben und sie beschäftigen sich mit der Geschichte mitteleuropäischer Länder, Menschen und Schicksale, zeigen die Gemeinsamkeiten und das Trennende und bringen uns dadurch vielleicht auch ein bisschen näher...

Ein spannender Krimi verpackt in der Schilderung einer Kreuzfahrt
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Roman ist die wunderschöne Beschreibung einer Schiffsreise anno 1907, verbunden mit einem Blick auf Triest und einem spannenden Kriminalfall. Meine Reisesehnsucht ist beim Lesen wieder sehr entflammt…

Die Geschichte eines Aufstiegs: Viktor Orbán
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nicht immer stimmte ich in der Vergangenheit mit Paul Lendvais Einschätzungen überein. Zu sehr stand meiner Meinung nach auch in seiner Denkweise die „Wehleidigkeit“ über den Vertrag von Trianon im Mittelpunkt. Seine präzise Aufarbeitung des Aufstiegs von Viktor Orbán ist auf jeden Fall aber bemerkenswert...

Unbedingt lesenswert: für Freunde und auch für Kritiker der EU

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ich schätze Helmut Brandstätter als Journalisten und ich schätze Europa als meine Heimat sehr. Daher: uneingeschränkte Leseempfehlung verbunden mit einer Bitte an all jene, die Europa kritisch sehen, bitte lesen…

Gegessen wird, was in der Stadt wächst - und das ist durchaus schmackhaft
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Buch vereint gleich mehrere Interessen von mir auf einmal: es ist Kochbuch, Stadtführer und ein Natur- und Kräuterbuch. Herz, was willst du mehr?

Eine Villa brennt im Ausseerland und man findet eine Tote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Endlich gibt es wieder einen neuen Krimi von Claudia Rossbacher zu lesen. Diesmal zieht es die Ermittler sogar nach Wien.

Michaela Baumgartner: Debütantenball
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zuerst dachte ich an einen Krimi, aber es ist „nur“ ein historischer Roman. Allerdings eine richtig spannende Geschichte aus dem alten Wien.

Drei Protagonisten und ein Mord

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ist es ein Roman? Ein Krimi? Es ist auf jeden Fall ein bemerkenswertes Buch.

Viel Wissen über die Thora, den Zionismus und den Staat Israel
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist ein Buch, dessen Inhalt mich überrascht hat und das mir einen neuen Blickwinkel über den Zionismus und über den Staat Israel gezeigt hat. Lesenswert.

Infos über Bier, Brauereien und viele tolle Bierrezepte
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Von Taliman Sluga gibt es einige kleine, aber feine Kochbücher. Ich erinnere nur an Käferbohnen oder Fisch. Aber auch das Bierkochbuch bietet viele Anregungen.

Nicht nur für Klassik-Fans lesenswert, aber für die ganz besonders!
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Franz Welser-Möst erzählt von seinem Leben, als Mensch und als Dirigent. Selten hat mich ein Buch bei so vielen Passagen zum Nachdenken gebracht.

Eine faszinierende, venezianische Familiengeschichte
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist ein wunderschöner Roman: über die Familie Revedin und über Venedig. Gerade in Zeiten des Lockdowns ein tolles Buch, zum Lesen und zum Träumen: vom Meer, von Venedig und früheren Zeiten.

Mitch Bergers dritter Fall in Frankfurt
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mitch Berger ist eigentlich ein Journalist, aber auch in seinem dritten Fall ist er wieder in allerlei Verbrechen verwickelt.

Eine unglaubliche Lebensgeschichte
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es war ein außergewöhnliches Leben, das Helena Rubinstein führte – hier wird es spannend erzählt.

Käferbohnen schmecken nicht nur im Salat
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Spätestens nach einem Urlaub in der Steiermark kennt man sie: Die Käferbohnen (und natürlich auch das Kübriskernöl).

Morbide Geschichten aus dem historischen Wien

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Es sind wirklich morbide Geschichten, die uns Autor Bastian Zach in seinem Buch erzählt.

Ein eigenartiger Roman, aber lesenswert.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Es ist ein eigenartiger Roman, und er verbreitet keine fröhliche Stimmung. Dennoch: man kann das Buch kaum aus der Hand legen.

Manfred Baumann beschert uns kriminelle Weihnachten
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Krimis von Manfred Bauman erfreuen immer wieder mein Leseherz: Auch wenn Kommissar Merana diesmal nur in einer Geschichte ermittelt...

Die Sonnen- und die Schattenseiten des Sonnenkönigs
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Er war einer der ganz Großen der österreichischen Politiker: Bruno Kreisky, auch wenn er zum Schluss vielleicht ein bissl zu viel „gegrantlt“ hat. Auch ich verdanke ihm viel …

Paul Lendvai über die 1000jährige Geschichte Ungarns
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Er gilt als der profundeste Ungarn-Kenner in Österreich: Paul Lendvai. In seinem neuesten Werk beschreibt er die tausendjährige Geschichte seines Heimatlandes.

Auch Tschechen kämpften in Spanien
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Held von Madrid ist ein weiteres Schmankerl der tschechischen Literatur. Und ich habe auch wieder einiges Geschichtliches gelernt.

Endlich. Joe Prohaska ermittelt wieder in Istrien.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ich liebe die Istrien-Krimis von Silvija Hinzmann – heuer ganz besonders. Bieten doch die schönen Beschreibungen von istrischen Landschaften neben der Krimispannung auch die Möglichkeit sich an diverse Urlaube in Kroatien zurück zu erinnern …

Werbung

Go to top

Copyright © 2009 - 2019 Dagmar Postel, Template nach Teki2 von JoomlaShine.com. All rights reserved.

Unsere Website speichert Cookies. Einige davon sind notwendig für den Betrieb der Website. Wir setzen auch Cookies, die für die Analyse der Websitenutzung wichtig oder die die Funktionalität der Seite erhöhen. Diese Cookies können durch einen Klick auf den Button „Ablehnen“ verhindert werden. Manche Funktionen sind dadurch allerdings eingeschränkt. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.