Dietmar Krug: Diese DeutschenWarum man vor ihnen (fast) keine Angst haben muss

Geboren 1963 im Rheinland, Studium in Aachen und Wien, lebt der Autor seit 1988 in Wien.

Von  2010 bis März 2014 schrieb er in der Presse am Sonntag die Kolumne „Diese Deutschen“. Das vorliegende Buch ist eine Sammlung seiner Kolumnen.

Ein Rheinländer also in Wien, wer hätte gedacht, dass das gut gehen kann. Und dann schreibt dieser Deutsche auch noch in einer österreichischen Tageszeitung über seine Landsleute. Gut, das sei ihm verziehen, aber er schreibt auch über die Österreicher! Ist mit einer Steirerin verheiratet und lebt noch dazu in Wien. Da hat er wirklich ein schönes Potpourri zusammengebracht.

Dietmar Krug darf das. Meinen Segen hat er. Krug setzt sich mit allen Klischees auseinander – mit den deutschen und den österreichischen und sieht beide nicht nur durch die schwarz-rot-goldene Brille wie er glaubt, sondern ganz schön distanziert und objektiv, soweit man eben als Österreicher oder Deutscher objektiv bei dem Thema sein kann. Auf jeden Fall analysiert er klug die Schwächen und Stärken beider Länder und beide bekommen – wie es so schön heißt – ihr Fett weg.

Außerdem ist Krug ein Deutscher, der sich und seine Landsleute auch auf „die Schaufel nehmen“ kann, er kann auch über sich selbst lachen! Das freut doch die alteingesessene Wienerin in mir, die einen Westphalen seit über 25 Jahren als ihre bessere Hälfte bezeichnet und sich dadurch natürlich einen gewissen Expertenstatus zubilligt. Es gibt sie, diese sympathischen Deutschen!

Daher Kurzresümee: Ein sehr empfehlenswertes Buch für Österreicher und Deutsche. Kurzweilig geschrieben, aber auf den Punkt gebracht bekommt man seine eigenen Klischees, Einstellungen und Eigentümlichkeiten vorgeführt. Ein Buch zur Verständigung mit dem großen Nachbarn, mit dem uns ja angeblich besonders die gemeinsame Sprache trennt. (Auch über die Urheberschaft dieses Ausspruchs gibt es im Buch ein Kapitel, das wahrscheinlich auch viele alteingesessene Wiener und Karl Kraus Bewunderer erstaunen wird) – Lesenswert!

Dietmar Krug: Diese Deutschen
Warum man vor ihnen (fast) keine Angst haben muss
Amalthea
ISBN 978-3-85002-872-1
www.amalthea.at