Brigitte Hamann. Hitlers WienBrigitte Hamann schildert in diesem Buch die Zeit des jungen Hitler in Wien.  Sie zeichnet seine Entwicklung nach und arbeitet heraus welche Ideen, Stimmungen und Menschen den späteren Diktator geprägt haben.

Hamann zeigt aber nicht nur die Entwicklung des jungen Hitlers – sie zeichnet auch ein genaues Bild der Stimmung und Meinungen, die im damaligen Wien vorherrschten. Dieses Bild macht klar, dass viele Ideen, die Hitler später grausam umsetzte aus dem damaligen Wien stammten.

Plötzlich ist es nicht nur Hitler, nicht nur ein Einzelner, der an den Grausamkeiten und Verirrungen im Zweiten Weltkrieg Schuld trägt, sondern es sind viele in der Stadt Wien, die diese Ideen propagiert und vertreten haben.
Und manchmal erinnert man sich auch an Aussagen, die noch heute Teile der Stadt beherrschen...

Empfehlenswert für alle Wiener und Österreicher – ganz besonders für Politiker und Jungwähler.

Hitlers Wien: Lehrjahre eines Diktators
Verlag: Piper; Auflage: 11., Aufl. (Mai 2010)
ISBN-10: 3492226531
ISBN-13: 978-3492226530