Ob der Autor vielleicht zu viel Werbung der Saturn-Media Markt Gruppe gesehen hat? Man könnte es fast glauben …

Martin Baltscheit: Der WeihnachtshaseEs ist keine Kindergeschichte. Das sieht man schon an den Illustrationen, die auf mich – sorry – leider nur grauslich und abschreckend wirken. Auch die Geschichte ist nicht einfach zu verdauen.

Allerdings muss man sagen, dass es dem Autor gelungen ist, die derzeitigen Probleme und Ansichten vieler Menschen unserer Gesellschaft in eine Osterhasen-Weihnachtsmann-Geschichte zu verpacken, in der viel Wahres steckt. Es macht also durchaus Sinn, das Büchlein zu lesen und über die Erzählung nachzudenken.

Vielleicht kommt man am Ende ja auch darauf, dass man kein Angsthase sein will und auch diesen nicht auf den Leim gehen möchte.

Ich wünsche auf jeden Fall schöne Weihnachten und für diese Zeit wünsche ich mir jetzt einfach das Christkind zurück.

Martin Baltscheit: Der Weihnachtshase
ISBN 978-3-86489-259-2
Westend Verlag
www.westendverlag.de