Es ist schwierig über ein Buch zu schreiben, dessen Autor man kennt, aber ewig nicht gesehen hat…

Micky Klemsch: Micky halbiert sich (nicht)Micky halbiert sich – ich kannte seinen Blog, bin mit ihm auf Facebook befreundet und bin eine ehemalige Kollegin aus gemeinsamenen Zeiten bei einem großen Chemiekonzern. Allerdings dauerte diese Zeit nicht allzu lange und danach verloren wir uns – aus den Augen, aus dem Sinn - wie ein Sprichwort so schön heißt. So richtig dick hatte ich ihn eigentlich nicht in Erinnerung...

Und jetzt habe ich plötzlich sein Buch auf meinem Schreibtisch liegen und verfolge beim Lesen seinen Kampf gegen die Kilos. Das ewig auf und ab. Seine Auftritte im Fernsehen, seine Erfolge beim Abnehmen und mehr noch: Beim Scheitern.

Nun gut – ein paar Kilo zu viel habe ich auch verteilt auf meinen 161cm, aber gegen Micky scheine ich noch in einer glücklichen Lage zu sein. Als ehemalige Handballerin kenne ich allerdings die Probleme: zuerst wird viel trainiert und man kann einfach essen was man will. Doch dann kommt der Job, meistens noch eine sitzende Tätigkeit am Computer, keine Zeit für Bewegung (denkt man zumindest) und schon beginnt sich das Hüftgold zu entwickeln – und nicht nur an der Hüfte.

Im Buch rechnet Micky schonungslos mit sich und mit seiner Inkonsequenz ab. Zeigt auf, was den JoJo-Effekt so richtig zum Springen bringt und gibt tiefe Einblicke in seine Gefühlswelt, die wahrscheinlich alle Menschen mit an die 200 kg nachvollziehen können.

Für ihn scheint das Schreiben etwas Therapeutisches gewesen zu sein – und auch die Geburt seines Sohnes hat vielleicht noch nicht ganz den erwünschten Kiloverlust gebracht, aber er ist am Weg … und ich wünsche ihm dabei viel Erfolg und Ausdauer.
Vielleicht hilft das Buch auch anderen, mit dem ständigen Auf und Ab der Kilos und der Gefühle damit fertig zu werden.

Ich hab mir auf jeden Fall auch wieder vorgenommen, ein wenig schlanker zu werden. Schließlich hab ich einen fast zweijährigen Enkelsohn und da möchte ich schließlich – wie Micky – auch nicht zurückstehen, egal ob Fußball, Handball oder einfach nur Verstecken spielen…

Micky Klemsch: Micky halbiert sich (nicht)
Kremayr-Scheriau
ISBN: 978-3-218-01159-4
www.kremayr-scheriau.at