Livia Klingl war Leiterin der Außenpolitik im Kurier, langjährige Kriegsberichterstatterin und ORF Mitarbeiterin.

Livia Klingl: BiedermeiernSie hat von Afghanistan, dem Irak, Iran und aus dem Libanon berichtet, wohnt in Wien, im 15. Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus und sie ist auf Facebook.

Irgendwann während der Flüchtlingskrise, damals als hilfesuchende Menschen in unser Land strömten, habe ich mich mit ihr auf Facebook befreundet und war überrascht und begeistert über ihr Engagement, ihre coolen Sprüche und über die treffenden Analysen. Auch ihre Begeisterung über ihre Wohnumgebung – der 15. „Hieb“ ist wohl einer der buntesten und „durchmischtesten“ Bezirke Wiens – gefallen mir immer wieder.

Bei ihren Facebook-Kommentaren ist auch immer wieder der eine oder andere Restaurant-Tipp dabei, den man ohne lange Nachzudenken folgen kann.

Mit dem Antritt der neu gewählten Bundesregierung (Kurz-Strache) hat sie sich nun ins Biedermeier zurückgezogen und widmet den aktuellen Gegebenheiten aber immer wieder den einen oder anderen treffenden Kommentar.

Manche hatte ich bereits auf Facebook gelesen, aber ich war überrascht wie viele mir der Algorithmus von Facebook vorenthalten hatte. Dazu gibt es in dem kleinen Büchlein noch viele Karikaturen unserer gegenwärtigen Politiker-Garnitur und man kann dazu nur feststellen: Zeichnen kann sie auch.

Ein Büchlein mit vielen Wahrheiten, scharfen Blick auf die Gegenwart, das leider von den Aussagen her vielen nicht gefallen wird. Aber vielleicht kann man ja doch einige mit Wortwitz und gelungener Analyse zumindest zum Nachdenken bewegen. Wenn nicht, können sie sich zumindest an den Karikaturen erfreuen.

 Einfach lesen, verborgen, weiter schenken ….

Livia Klingl: Biedermeiern
Politisch unkorrekte Betrachtungen
ISBN 978-3-218-01164-8
Kremayr & Scheriau
www.kremayr-scheriau.at