Elisabeth Lust-Sauberer: Mein HausbuchEs ist wirklich eine Menge gesammeltes Wissen – von heute und von früher - das in diesem Buch unterhaltsam zusammengefasst wurde.

Elisabeth Lust-Sauberer begleitet den Leser durch ein ganzes Jahr. Monat für Monat folgen Tipps für Garten und Balkon, fürs Saubermachen, für die Hausapotheke, aber es sind auch viele Informationen über Brauchtum, Feiertage und – für mich immer wieder interessant – Rezepte dabei. Unter anderem ein Rhababer-Kuchen, den ich jetzt, in der Rhababerzeit gleich ausprobieren werde. Schließlich kann man ihn auch mit den Kirschen oder anderen Obst belegen.

Aber auch den Tipp mit dem Backpulver zur Backofen-Reinigung werde ich jetzt einmal probieren. Schließlich ist der Frühjahrsputz sowieso fällig.

Im Buch finden sich auch einige Gesundheitstipps aus früheren Zeiten. Ob ich mir oder meinem Kind aber den Hauswurzsaft wirklich direkt ins Ohr tropfen würde, bin ich mir nicht so sicher. Wer weiß, ob ich da die richtige Hauswurz erkenne? Bei den Essigpatscherl bin ich allerdings wieder dabei…

Um es kurz zu machen: Im Buch finden sich viele interessante und gute Tipps, nach Monaten geordnet, aber daran muss man sich ja nicht halten. Es ist ein Buch zum hin und wieder reinschmökern, zum Nachlesen, zum Nachkochen. Ein guter, interessanter Ratgeber für zu Hause.

Elisabeth Lust-Sauberer: Mein Hausbuch
Gesammeltes Wissen für Küche, Garten, Haushalt und Gesundheit
ISBN 978-3-8000-7697-0
Ueberreuter
www.ueberreuter-sachbuch.at

Das Bild sowie der Buchtitel enthalten jeweils einen Affiliate-Link zu Amazon