Herbert Gschwendtner: AdventroasAdvent ist die Zeit, sich mit Herbert Gschwendtner zu bekannten oder nicht so bekannten Adventmärkten aufzumachen. Begleitet wird die Roas mit Wanderhinweisen, Mundartgedichten und Rezepten…

Der Autor nimmt uns mit zu seinen ganz speziellen Plätzen in Österreich, Bayern, Südtirol und an den Bodensee. Er erzählt uns aber nicht nur von den Adventmärkten, sondern fängt die Stimmung im Tal, im Ort ein, untermalt sie mit einer Mundartgeschichte oder einem Gedicht. Bringt dem Leser die Atmosphäre näher und lädt so zum Reisen und Entdecken ein.

Gerade im Advent, wo es manchmal hektisch zugeht, ist dieses Buch eine willkommene Anregung, Neues zu entdecken, loszulassen und sich ein, zwei Tage auf die Roas zu begeben, durchzuatmen und sich – vielleicht wie früher – auf Weihnachten zu freuen.

Herbert Gschwendtner schildert genau, was den Leser auf welchem Adventmarkt erwartet und gibt die Stimmung wieder. So kann man in Ruhe herausfinden, mit welchem Ort man seine ganz persönliche Reise starten möchte.

All jene Leser, die es heuer nicht mehr schaffen, sich auf den Weg zu begeben und ihren ganz persönlichen Adventort zu besuchen, finden in dem Büchlein auch ganz spezielle Rezepte von regionalen Spezialitäten, sei es die Tiroler Prügeltorte oder der Erdäpfel-Lebkuchen. So kann wenigstens dann der Duft von Adventgebäck zu Hause durch ihre Küche strömen …

Adventroas: Eine Reise durch den Advent mit Herbert Gschwendtner
Verlag Anton Pustet
ISBN 978-3-7025-0847-0
www.pustet.at