Milenko Goranovic: Vom Winseln der HundeEs ist ein eigenartiges Buch. Ein Roman, fast schon eine Tatsachenbericht, eine Art Liebesgeschichte und die Suche nach Verlorenem. Wobei es nicht nur um eine verlorene Mundharmonika geht…

Es ist die Geschichte dreier Menschen – des Erzählers und seiner Schwester Seko und deren Freund Kurt, die sich schließlich alle auf die Suche machen: auf die Suche nach Jugend, nach der Zeit vor dem Krieg, auf die Suche nach dem Vater, der Mutter, nach Personen, die ihnen bei der Suche helfen könnten. Mitten im Krieg. In dem unglaublichen Krieg, der noch in den 1990er Jahren in Europa tobte und schnell Freunde zu Feinden machte.
Gleichzeitig spannt sich aber der Bogen der Erzählung bis zum Ersten und Zweiten Weltkrieg, kommt wieder zurück in die Gegenwart.

Eigentlich sind Seko und Kurt ein Liebespaar, er Filmer, sie Schriftstellerin. Nach ersten Erfolgen wird für den nächsten Film recherchiert – doch die Nachforschungen gestalten sich schwierig, werden privater und privater, ziehen auch andere Menschen – wie den Erzähler, den Bruder, mit in die Geschichte hinein.

Mit Ausbruch des Krieges in Bosnien gestalten sich die Recherchen der beiden noch schwieriger. Man flüchtet, der Bruder bleibt zuerst im Krieg in Sarajevo zurück, später gelingt auch ihm die Flucht nach Deutschland. Und plötzlich der Anruf: Seko und Kurt sind seit drei Monaten mit der Miete im Rückstand – wenn dies nicht bezahlt wird, wird die Wohnung geräumt.

Eine neue Recherche beginnt, führt ihn nach Afrika und auch wieder nach Bosnien. Was ist mit den beiden geschehen? Wird er sie aufspüren können? Konnten sie ihre Geschichte zu Ende bringen? Die Geschichte, die fast ihr ganzes Leben begleitet hat ...

Es ist aber auch ein Buch über den Krieg, seine Auswüchse und was er aus Menschen macht. Goranović hat selbst während des Bosnienkrieges im belagerten Sarajevo gelebt. Man merkt, er weiß, wovon er schreibt. Er übertreibt nicht, er schildert Grausamkeiten fast nebenher und doch erhalten sie gerade dadurch den Stellenwert den sie haben müssen.

Ein lesenswertes Buch, das zum Nachdenken einlädt.

Milenko Goranović: Vom Winseln der Hunde
Wieser Verlag
ISBN 978-3-99029-198-6
www.wieser-verlag.com