Christian Klöckl: SteiermarkDas Land in seiner vollen Breite

Es ist ein Buch der Superlative und für alle Steiermarkfans und für solche, die es noch werden wollen ein Muss. Wunderbare Fotos, kluge Zitate und verbindende Worte machen Lust auf eine Reise in eines der schönsten Bundesländer Österreichs…

Auch der „Autor“ ist außergewöhnlich: Christian Klöckl ist ein begnadeter Musiker, Pianist, Komponist, Geograf und ein grandioser Fotograf. Er hat 60 Länder bereist und 16 davon zu Fuß durchquert (Reisen heißt bei ihm Wandern!) und ist auf sieben Pilgerreisen 4.000km gewandert und – er ist Steirer.

15 Jahre lang hat er sich Zeit gelassen, sein Heimatland in 3.000 Panoramabildern in Szene zu setzen, einige davon teilt er nun mit seinen „Lesern“. Im Buch finden Sie 80 ausgewählte Fotos im Format von 600x300mm, das Buch ist aufgeklappt über einen Meter breit und über 3 kg schwer!

Freuen Sie sich auf eine fotografische Reise zu steirischen Bergen, Hügeln, Seen, Wasserfällen, Burgen, Städten, Kultur- und Naturschätzen zwischen der südsteirischen Weinstraße und dem Dachstein.
Es ist ein Buch zum Blättern und zum Träumen, zum Pläne schmieden und zur Meditation. Es ist – einfach schön.
Das Buch erscheint im Servus-Verlag mit einem Vorwort von Didi Mateschitz, der sich ebenfalls als begeisterter Steirer outet.

Christian Klöckl: Steiermark
Das Land in seiner vollen Breite
Servus-Verlag
ISBN 978-3-7104-0123-7