Österreichs süße KücheIn der Perlenreihe ist nun ein Büchlein über die süßen Spezialitäten Österreichs erhältlich. Nachkochen lohnt sich…

Die österreichische Küche ist bekannt für ihre vielen süßen Speisen, wobei eigentlich viele dieser Mehlspeisen aus den ehemaligen Kronländern stammen. Aber egal, woher der Ursprung ist – Hauptsache sie schmecken …

Wenn Sie also ein Zuckermäulchen sind, werden Sie dieses Buch der Perlenreihe zu schätzen wissen. Egal ob Strudel, Aufläufe, Germteig-Mehlspeisen, Nudeln & Knödel, Palatschinken oder Torten, Kuchen und Gebäck – es sind alle Leckereien mit dabei: Millirahmstrudel, Topfenstrudel, Salzburger Nockerl, Besoffener Kapuziner, Buchteln, Germknödel, Marillenknödel, Mohnnudeln Powidltascherl, Polsterzipf, Sachertorte, Esterházytorte, Kärntner Reindling, Ischler Törtchen und noch einiges mehr.

Sie sehen also, es ist genügend Auswahl vorhanden, um sich das richtige Hüftgold zuzulegen. Für unsere deutschen Nachbarn noch der Hinweis: Fürchten Sie sich nicht vor österreichischen Ausdrücken, im Glossar wird alles von Erdäpfel über Marillen bis zu Topfen übersetzt.

Österreichs süße Küche
Perlenreihe
ISBN 978-3-9906-048-3