Michail Gorbatschow: Das neue RusslandEs ist ein wichtiges Buch, das Michail Gorbatschow hier vorgelegt hat. Natürlich sind seine Einschätzungen stark durch seine Brille gesehen und manchmal kann er auch ein bisschen nicht wiederstehen, all seine Auftritte und Vorträge aufzuzählen, dennoch das Buch ist absolut lesenswert und sollte vor allem für unsere Politiker zur Pflichtlektüre werden.

Gorbatschow ist eine Politik-Persönlichkeit, von der es wenige heutzutage gibt. Es erstaunt den Leser immer wieder welch Weitblick dieser Mann hat und mit welchem Scharfsinn und Durchblick er auch heute noch die politische Entwicklung verfolgt.

Ebenso interessant ist es, von einem „Insider“ die Zeit nach dem großen Umbruch geschildert zu bekommen. Einiges war mir unbekannt, einiges erfuhr ich aus einer ganz anderen Sichtweise. Auf jeden Fall hilft dieses Buch mit Russland und seine Bewohner zu verstehen und manche EU-Entscheidungen aus der Sicht der anderen zu sehen.

Gorbatschow wirft mit seinem Buch einen Blick auf das neue Russland. Er startet im Jahr 1991, berichtet von Jelzin und seiner Schocktherapie und beleuchtet die Entwicklung bis 1995. Auch die Ursache des Tschetschenienkrieges wird beleuchtet.

Im zweiten Teil geht Gorbatschow auf die Entwicklung Russland unter der Ära Putin und Medwedew ein, um sich im dritten Teil mit der „beunruhigenden neuen Welt“ zu beschäftigen. Dabei beschwört er die Notwendigkeit eines neuen Denkens und vergisst auch nicht auf die ökologische Herausforderung vor der wir alle stehen.

Die letzten Kapitel geben Aufschluss über seine Reisen und Gespräche in den USA, aber auch seine Einschätzungen zu China, Japan, den Nahen Osten und zum Schicksal Europa.

Viel Wahres steht in diesem Buch, viel Neues, dem sich auch jene stellen sollten, die Russland mit sehr kritischen Augen sehen. Vielleicht hilft das Buch auch dazu, Verständnis für die eine Seite zu sehen und bringt die andere Seite dazu, sich nicht als überlegener Sieger im Streit zwischen Kapitalismus und Marxismus zu sehen. Respekt auf Augenhöhe wäre ein Anfang.

Ein Buch für all jene, die gerne einmal eine andere Sichtweise kennen lernen und einmal über ihren eigenen Tellerrand blicken möchten. Ich wünsche Michail Gorbatschows Buch auf jeden Fall sehr viele Leser – es lohnt sich!

Michail Gorbatschow Das neue Russland: Der Umbruch und das System Putin
Bastei Lübbe (Quadriga)
ISBN 978-3869950822
www.luebbe.de