Oft sind es Jahrhunderte alte Vorurteile, die wir gegenüber unseren Nachbarn, die durch die Europäische Union wieder näher gerückt sind, haben. Woher diese kommenn, wie sie entstanden sind und warum, meistens liegt die Antwort weit zurück. "Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten", lautet ein Ausspruch von August Bebel (1840-1913).

Die Bücher hier finden wir spannend, unterhaltsam und informativ geschrieben und sie beschäftigen sich mit der Geschichte mitteleuropäischer Länder, Menschen und Schicksale, zeigen die Gemeinsamkeiten und das Trennende und bringen uns dadurch vielleicht auch ein bisschen näher...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist ein Kochbuch für alle Menschen, die mit Kau- und Schluckbeschwerden zu kämpfen haben. Aber nicht nur für sie ...

  1.   2 Kommentar
  2.   71 mal angezeigt
  Dagmar Postel — Gerne ...
  Claudia Braunstein — Herzlichen Dank für die schöne Rezension. Liebe Grüße Claudia...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beim Titel dieses Buches dachte ich eigentlich zuerst, dass es kaum zu meinen sonstigen Buchtipps und Rezensionen passen würde. Aber das war beim genauerem „Hinlesen“ war dies dann doch falsch.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Es ist ein berührendes Buch, in dem Susanne Scholl aufzeigt, dass manche Erlebnisse eben nie gänzlich vorbei sind und Traumata immer wieder hochkommen können.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ein Buch, das mich überrascht hat und das mich sehr zum Nachdenken anregte. Für viele Baby-Boomer eine Hilfe, seine Eltern besser zu verstehen.

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Irgendwie ist es für mich als Wienerin schon irgendwie komisch, wenn ein Deutscher das Wien um 1938 beschreibt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit diesem kleinen Servus-Buch kann man so richtig zur Kräuterhexe werden …

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist wirklich eine Menge gesammeltes Wissen – von heute und von früher - das in diesem Buch unterhaltsam zusammengefasst wurde.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eigentlich habe ich mir nur einen „simplen“ Krimi erwartet. Das Schönbrunner Finale ist aber mehr als das…

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Briefe aus GradoGrado – für viele Urlauber ihre erste Begegnung mit Italien. Wie alles begann schildern die Briefe von Emma Auchentaller an ihre Eltern.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wer gerne kocht und gerne isst, kommt an Strudel und Striezel nicht vorbei…

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein Buch, das für jeden zur Pflichtlektüre gehören sollte. Nicht ganz so leichte Kost wie ein Krimi, dafür aber voll von ausgezeichneten Analysen und Handlungsanregungen für Europa und kein „Politikersprech“.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wer Biographien liebt und gerne mehr über die Zeit der Wiener Moderne erfahren möchte, wird dieses Buch lieben…

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist der erste Krimi von Romy Fölck und ihren Ermittlern Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn und ich hoffe, dass noch viele mehr kommen werden…

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Glück in WienLeider kannte ich den ersten Krimi von Grän & Mezei nicht, denn nur so kann man glauben, dass es in dieser Geschichte um Glück geht, das jemand findet…

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Warten der Freunde der Steirerkrimis hat ein Ende – der neue Krimi von Claudia Rossbacher ist da…

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein Krimi aus Wien, dessen Verbrechen – wie der Titel schon schließen lässt – bis nach Indien führt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ich habe selten einen so schönen Roman gelesen, der eine Liebesgeschichte, die fast schon an einen Krimi erinnert mit der Geschichte eines Landes verquickt.

  1.   1 Kommentar
  2.   243 mal angezeigt
  Dietmar Gnedt — Ich darf alle Literaturfreunde im Balkanfieber einladen zum Bühnenprojekt in der Kulisse Wien. Ich würde mich freuen euch zu sehen. Bitte schnell Restkarten reservieren: Rosensteingasse 39, 1170 Wien Montag 14.5., 20:00h Marko Živadinović: Chromatische Knopfharmonika Nenad Vasilić: Kontrab......

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Livia Klingl ist Journalistin und war viele Jahre als Kriegsreporterin auch in arabischen Ländern unterwegs. Lauter Fremde! ist ein Versuch die Fremden der einheimischen Bevölkerung nahe zu bringen…

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch hier bleibt Robert Harris seinem Erfolgskonzept treu. Ist es wirklich oder Fiction?

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Er ist ein Meister in der Kombination von Recherche, Tatsachen und Fiction.

Unterkategorien

Zum Seitenanfang