Besuche einen Weihnachtsmarkt

Kein Schneetreiben auf den Straßen der weiten Welt, nur Nebelschwaden und schlecht gelaunte Menschen ringsherum, im Büro massenhaft Arbeit, die sich auftürmt? Dann nichts wie heraus aus dem tristen Alltag und einen der zahlreichen Weihnachtsmärkte besuchen, denn alleine der Duft des Glühweins und des Punsches bringt einem doch in eine andere, weihnachtliche, entschleunigte Stimmung – und wenn man den richtigen Weihnachtsmärkten einen Besuch abstattet (die ohne dem chinesischen Plastikspielzeug), dann findet man sogar das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten.

Hier auf ask-enrico findest Du viele – auch kleine – aber dafür authentische Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen, die nicht weit weg sind und die jedenfalls einen Besuch wert sind. Lade Dir den Folder mit einem Klick auf das Bild herunter.

Nimm dir eine Auszeit

Der Arbeitsstress zehrt an Deinen Nerven und gleichzeitig stehen dann noch die traditionellen Familienzusammenkünfte mit Großtante Mizzi und Onkel Egon vierten Grades an. Dabei ist noch nicht einmal die Weihnachtsbäckerei vorbereitet und noch herrscht große Ratlosigkeit bezüglich des bevorstehenden Weihnachtsschmaus: Gans, Ente, Karpfen, konfiert vielleicht oder sous vide gegart? Da heißt es Abhilfe schaffen durch tiefes Durchatmen und einen erholsamen Tag in einer Therme verbringen, oder vielleicht sogar ein ganzes Wochenende in einem Wellnessressort entspannen. Probier doch mal eine Ayurveda-, Lomi Lomi oder eine Shiatsu-Massage, die in vielen SPA und Wellness-Hotels angeboten werden, das kann Wunder wirken. Diese Behandlungen sorgen für einen anständigen Energieschub, damit alles wieder Leichter von der Hand geht und alle vorweihnachtlichen „Präperationen“ auch zeitgerecht fertig werden.

Stöbere auf unserer Website und hole dir virtuell Eindrücke von Bük bis Hévíz, von Prag bis Luhacovice, von der Rimske Therme bis zur Therme 3000 oder der Therme Loipersdorf in unmittelbarer Nähe.   

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen

Die Vermehrung des Hüftgoldes sind fester Bestandteil der Weihnachtsfeiertage; einmal ist ohnehin keinmal, denn so ein Vanillekipferl ist beinahe unbemerkt vernascht und es wäre eine Schande auf eine Weihnachtsgans mit original Waldviertler Kartoffelknödel aufgrund des so herrlichen Geschmacks zu verzichten. Beim heurigen Festmahl soll selbst aufgetischt werden, doch es fehlen noch die richtigen Rezepte und das Wissen über Geheimtipps für den perfekten Bratensaft und die leckersten Kekse? Die Lösung bietet unsere Rezeptseite mit umfangreicher Auswahl und verständlichen Kochanleitungen, sodass die Kekse und der Weihnachtsschmaus gelingen. Vielleicht darf es ja diesmal ein Weihnachtskarpfen sein? 

Das ist der wichtigste Tipp von allen: Don’t panic!

Gleichgültig, was auch passiert: Deine Lieben werden es dir nicht nachtragen, denn Weihnachtsgeschenke kann man auch nach Weihnachten verschenken, wenn das Festtagsessen doch nicht perfekt geklappt hat, dann gibt es noch immer den Lieferservice als Retter in der Not, der Kübel mit Wasser neben dem Christbaum, den wir vielleicht doch schon am Tag vor der großen Bescherung besorgt haben, verhindert den Zimmerbrand und wenn die Amazon-Lieferung dann doch nichtmehr rechtzeitig eintrifft, hilft noch immer ein kleines Geldgeschenk oder das Ausdrucken eines Gutscheins, oder?

SCH

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location
Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen. Vielen Dank.

Mein Unterstützungsbeitrag:
Zum Seitenanfang