Die Makarska Riviera ist eine der schönsten Gegenden in Kroatien, der Campingplatz Dole ein toller Ort, um dort Urlaub zu verbringen.

Campingplatz Dole – Živogošće
Wir lieben Campingurlaub mit Komfort. Ein Mobilheim zu weit, das auch für 6 Personen geeignet wäre, mit Dusche und WC finden wir einfach toll. Das Kind ist aus der Schule (und inzwischen auch schon aus dem Haus, - daher ruft die Vor- und Nachsaison!

Campingplatz Dole – Živogošće

Den Campingplatz Dole haben wir zum letztmöglichen Zeitpunkt gebucht. Wundern Sie sich daher nicht, dass der Platz auf den Fotos so leer aussieht.
Der Campingplatz liegt in Živogošće, 20 km von Makarska, dem Zentrum der Region entfernt. Optimal um sich mit allem wichtigen auch außerhalb des Campingplatzes eindecken zu können und unserer Leidenschaft für Märkte aller Art nachgehen zu können. Ein Café an der Strandpromenade von Makarska oder ein Eis ist jederzeit zu empfehlen!

Campingplatz Dole – Živogošće
Wer allerdings nicht die Stadt besuchen möchte, kann natürlich auch am Campingplatz bleiben. Hier wartet ein kleiner Shop (er hat wirklich bis zum letzten Tag ausgehalten), bei dem man frisches Brot, Gemüse, Milchprodukte und Kosmetikartikel bekommt. Einige Tage war auch noch eine eigene Bäckerei offen, die jedoch später – mangels an Kunden – ihre Pforten schloss.
In der Hochsaison sieht das sicher komplett anders aus: zur „Normalausstattung“ in der Saison gehören die Rezeption mit einer Snackbar, ein Selbstbedienungsladen, ein Marktplatz, ein Souvenir-Shop, eine Trafik, ein Fast-Food Stand, eine Pizzeria, ein Fischrestaurant und es gibt hier auch einen Bankomaten.

Campingplatz Dole – Živogošće

Internet und WLAN hat in unserem Mobilheim recht gut funktioniert, ist zwar kostenpflichtig, aber durchaus leistbar.
Wer allerdings einen Campingplatz mit Swimmingpool und großen Pipapo an Kinderspielplätzen, Massageangeboten und ähnlichen erwartet, könnte auch in der Hochsaison enttäuscht werden. Nichts desto trotz ist es einer der schönsten Campingplätze, die ich in Kroatien gefunden habe.

Campingplatz Dole – Živogošće
Dole hat einen alten Baumbestand, er ist „natürlich“ angelegt – und nicht symmetrisch neu bepflanzt, wie viele (auch schöne) Plätze der neueren Generation. Der Strand gliedert sich in zwei Abschnitte: es gibt einen langen Kiesstrand und dann beginnt mein Traumstrand (gerade auf der Höhe der Mobilheime) – kleine Buchten mit Felsbrocken, Überhänge, die Schatten spenden, einfach ein Traum. Ich kann mir vorstellen, dass während der Hauptsaison um diese Plätze Krieg tobt, in der Nachsaison findet man immer wieder sein Versteck ohne mit dem Handtuch schon um sechs Uhr zum Reservieren unterwegs zu sein.

Campingplatz Dole – Živogošće
Vom Campingplatz lässt es sich auch entlang des Meeres wunderbar wandern. In die nächste Ortschaft, zum kleinen Hafen, in die nächste Taverne oder einfach hinauf zu den Ausläufern und Hügeln des Biokovo-Gebirges. Ein Traum.

Dieses Gebirge ist es auch, dass eine zusätzliche Note in die Gegend bringt. Auch wenn spät in der Nachsaison nicht mehr jeden Tag die Sonne scheint, und sich die Nebelschwaden über die Berge im Hintergrund legen, es tut einfach gut, einfach dazu sitzen und zuzusehen, wie der Nebel näher kommt. Und wenn er wirklich ganz nach unten kommt oder der Sturm Regen bringt, zieht man sich einfach in den beheizbaren Wohnwagen zurück oder plant einen Ausflug in die sehenswerte Umgebung. Hier ist für sonnige wie für die seltenen regnerischen Tage immer etwas dabei.

Campingplatz Dole – Živogošće
In dieser Gegend kommen daher nicht nur die Freunde des Meeres auf ihre Rechnung, sondern auch all jene, die es gerne aktiver lieben und einen Wander- mit einem Badeurlaub kombinieren möchten. In den Sommermonaten stehen auch eine Vielzahl an anderen Aktivitäten am Platz oder in der Nähe zur Verfügung: Tauchen, Segeln, Parasailing, Kajakfahren und Fischen, Bootfahren, Floßfahrten und Mopedfahrten werden angeboten. Ausflüge in die Nationalparks Krka oder Mljet sind um die 150 km entfernt, in Split oder Trogir ist man in 80km, in Mostar in 95km, Dubrovnik ist 125km weit weg. Unbedingt sollte man sich auf die Insel Hvar begeben, vom nahen Drvenik geht eine Autofähre auch noch Ende Oktober regelmäßig auf die Insel nach Sućuraj.
In der Nähe stehen auch Tennis- und Bocciaplätze zur Verfügung.

Campingplatz Dole – Živogošće
Der Campingplatz ist von Mai bis Ende Oktober geöffnet und ist direkt über seine Website buchbar. Die Mobilheime sind auch über www.gebetsroither.com buchbar. Ein Betreuer der Firma Gebetsroither, der auch ausgezeichnet Deutsch spricht, ist vor Ort und hilft mit Rat und Tat und vielen Tipps weiter.

checked by EnricoCamping Dole (Porat b.b)
21 331 Zivogosce
Tel: 385 21 628 749
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.campdole.com/de/

Reservierung über Gebetsroither:
Buchungs-Hotline: +43 3612 26 300
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gebetsroither.com

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:
captcha 
Zum Seitenanfang