Die neue Sonderausstellung im Saal 50 im Naturhistorischen Museum in Wien läuft noch bis 17.4.2017.

Die Ausstellung entführt auf eine Expedition durch drei Kategorien von Lebensräumen: Wiese, Wald und Meer, wobei über 50 interaktive Exponate und Medieninstallationen zum Mitmachen, Forschen und Entdecken einladen.

Vielfalt zählt, Sonderausstellung im NHM, Foto © Kurt Kracher
„Wimmelbilder“ vermitteln faszinierende Einblicke in diese Ökosysteme auf spielerische Weise und so stellen die Besucher fest, dass Wiese nicht gleich Wiese ist und ein Berg-Regenwald mit einem europäischen Mischwald wenig gemeinsam hat.

Vielfalt zählt - Sonderausstellung im NHM (Grafik © Anne Heinrich)
Biodiversität ist nicht nur Artenvielfalt, sondern umfasst die Fülle an Genen, Arten und Lebensräumen mit all ihren vielfältigen Beziehungen und Interaktionen und zeigt auch die Einflüsse auf den Menschen auf.

Vielfalt zählt, Sonderausstellung im NHM, Foto © Kurt Kracher
Wie viele Arten gibt es in einem Lebensraum und welche? Was passiert, wenn eine oder mehrere Arten aussterben? Sind artenreiche Ökosysteme stabiler als artenarme? Welche Folgen haben Klimawandel, Lebensraum-Zerstörung und steigender Ressourcenbedarf? Das sind die Fragen die BiodiversitätsforscherInnen stellen und versuchen die richtigen Antworten für die Zukunft zu finden.

Vielfalt zählt - Sonderausstellung im NHM (Grafik © Anne Heinrich)
Dafür wird weltweit in großangelegten und jahrelangen oder sogar jahrzehntelangen Projekten geforscht. In der neuen Sonderausstellung im NHM werden aktuelle ökologische Fragestellungen thematisiert, mit denen sich die WissenschaftlerInnen am NHM intensiv auseinandersetzen.


Wiese, Wald, See, Fluss oder Meer – unsere Erde, jeder Staat, jeder Konzern, jeder Mensch profitiert davon, der Wert kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Während man früher fruchtbaren Boden, sauberes Wasser und reine Luft als Selbstverständlichkeit betrachtete, muss man sie heute bereits als kostbare Ressourcen sehen auf die wir alle viel mehr achten sollten, um künftigen Generationen noch eine ausreichende natürliche Lebensgrundlage geben zu können.

Wattenmeer © Cdling, Wikimedia Commons
Das Naturhistorische Museum in Wien ist Donnerstag bis Montag von 9:00 bis 18:30 Uhr, am Mittwoch ist das Museum von 9:00 bis 21:00 Uhr geöffnet, Dienstag ist geschlossen.

Vielfalt zählt, Sonderausstellung im NHM, Foto © Kurt Kracher

Hier gibt es noch die Broschüre zur Ausstellung zum Download.

Vielfalt zählt – Eine Expedition durch die Biodiversität
Naturhistorisches Museum Wien
1010 Wien, Burgring Wien, Besuchereingang: Maria-Theresien-Platz
Tel: +43 1 521 77-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.nhm-wien.ac.at

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Event Kalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Event Suche

Zum Seitenanfang